PERSÖNLICHE BERATUNG 06898 - 75 90 250


  Heilpraktikerschule Pirmasens   



Wir sind
zertifizierter Bildungsträger
 


Deine Vorteile!


Neues Ausbildungsmodell


Integriertes Lernen

Heilpraktiker
im 
KOMBISTUDIUM

Du befindest Dich auf der Seite 

Berufsbild

Das Berufsbild des Heilpraktikers


 

Der Heilpraktiker bzw. die Heilpraktikerin ist eine in Deutschland geschützte Tätigkeitsbezeichnung für Personen, die nach dem deutschen Heilpraktikergesetz von 1939 eine staatliche Erlaubnis besitzen, die Heilkunde auszuüben, ohne über eine ärztliche Approbation zu verfügen (ohne Bestallung). Der Heilpraktiker übt seinen Beruf eigenverantwortlich aus und zählt zu den freien Berufen im Sinne von §18 des Einkommensteuergesetzes. Als Freiberufler besteht für den Heilpraktiker die Möglichkeit, Arbeitszeit und Leistungsvergütung selbst festzulegen.

Nach der umfassenden Heilpraktikerausbildung mit anschließ- ender Überprüfung durch das Gesundheitsamt, gibt es für den erfolgreichen Absolventen mehrere Möglichkeiten den Beruf des Heilpraktikers auszuüben:

          

  • Aufbau einer eigenen Heilpraktiker-Praxis: Der Traum des eigenverantwortlichen Arbeitens will gut geplant sein und fordert gerade in der Anfangszeit sehr viel Einsatz. Die Auswahl eines geeigneten Praxis-Standortes, der oftmals langwierige Aufbau eines Patientenstammes sowie die Bereitschaft für Hausbesuche und Notfalldienste sind nur einige Punkte, über die man sich im Klaren sein muss.
                                                                                       
  • Assistenztätigkeit in einer Heilpraktiker-Praxis: Wer keine eigene Praxis aufbauen möchte oder kann, hat die Möglichkeit Assistenztätigkeiten in einem Angestelltenverhältnis auszuführen.
     
  • Schulung: Viele Heilpraktiker arbeiten als Dozenten in medizinischen Bildungseinrichtungen z.B. an einer Heilpraktikerschule.


Die Aufgabe der Heilpraktiker besteht darin, durch gezielte Maßnahmen die Heilkraft der Natur und damit die im kranken Menschen selbst vorhandenen Heilkräfte zu aktivieren, um aus einem vorhandenen Ungleichgewicht ein körperlich-seelisches und geistiges Gleichgewicht wiederherzu- stellen.

Das Bedürfnis zum Helfen und Heilen und die Freude an der Arbeit mit Menschen prägt das Berufsbild der Heilpraktiker/innen.
Viele Heilpraktiker „leben“ ihren Beruf und betrachten daher ihre Tätigkeit im besten Sinne für die Menschen als Berufung. Hingabe, Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit sind für viele Heilpraktiker/innen nicht nur Worte, sondern Bestimmung und Lebensweg.

Auszug aus dem Heilpraktikergesetz §1

(1) Wer die Heilkunde, ohne als Arzt bestallt zu sein, ausüben will, bedarf dazu der Erlaubnis.


(2) Ausübung der Heilkunde im Sinne dieses Gesetzes ist jede berufs- oder gewerbsmäßig vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden bei Menschen, auch wenn sie im Dienste von anderen ausgeübt wird.

(3) Wer die Heilkunde bisher berufsmäßig ausgeübt hat und weiterhin ausüben will, erhält die Erlaubnis nach Maßgabe der Durchführungs- bestimmungen; er führt die Berufsbezeichnung "Heilpraktiker".

 


Heilpraktikerausbildung Crashkurse Prüfungsvorbereitung Notfallkurse Praxisausbildung 


in natura Heilpraktikerschulen in:
Völklingen Pirmasens Koblenz Stuttgart Offenburg Friedrichshafen Fulda




zurück zur Startseite zum Seitenanfang Seite drucken

| Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrt | Sitemap |
Am meisten gesucht:
Studienfahrten Schmerz verstehen NEU! Voraussetzungen Fachweiterbildungen Therapie-Kompetenz Psychotherapie Ausbildung PREMIUM 1 Studienorte Sitemap Ausbildungskonzept HP für Physiotherapie Ziele Berufsbild Ausbildungstermine Deine Vorteile... Pharmakologie NEU! Link`s Physiotaping Entspannungstechniken Medizinische Hypnotherapie BASIS Praxiseintrag Online-Prüfungstrainer HP für Podologie (sektoral) Home Akupunktur - TCM Aus- und Fortbildungen  für naturheilkundliche Medizin Tag der offenen Tür News Ausbildung CLASSIC 3 Ausbildung WEEKEND Dozenten Ausbildungen Curriculum Ohrakupunktur Praktikum Eigenbluttherapie Konzept Homöopathie Fußreflexzonentherapie 2 (Aufbaukurs) HP für naturheilkundliche Medizin Dorn - Breuss VERANSTALTUNG Eintragen Traditionelle Harndiagnostik Seminar Körp. Untersuchungen, Anamnese, Labor Bildergalerie HP für Psychotherapie Fachvortrag Retterspitz Heilmittel Fachausbildungen Kontakt Ausbildung PREMIUM 4 Psychotherapeutische Kompetenz für Gesundheits- und Sozialberufe PREMIUM Praxiseintrag Ausbildung VOLLZEIT Warum DU? Craniosacraltherapie Bildungsprämie Ausbildung PREMIUM 2 Aromapflege/-therapie HP-KOMBISTUDIUM Ausbildung CLASSIC 1 Ausbildungsplan WEEKEND Körpertherapie und künstlerische Therapien Ausbildung CLASSIC 2 Ausbildung CLASSIC 4 HP für Psychotherapie WEEKEND Beratung Anfahrt Gift & Heilkräutergarten Heilpraktiker-Verzeichnis Impressum Komplementäre Begleitung am Lebensende Regenaplex Basis-Seminar Integrative Gesundheits- und Fachkrankenpflege Rundfunkwerbung Aus- und Fortbildungen  für Arztpraxen und Kliniken Häufige Fragen Ausbildung PREMIUM 3 Alle Termine im Überblick... Prüfungsvorbereitung Psychotherapie Repetitorium in natura Heilzentrum Studienprogramm Praxisgründung Präpkurs für Heilpraktiker Injektions- und Infusionstechniken 1 Ausleitungsverfahren Injektions- und Infusionstechniken 2 Angstmanagement Klassische Massage Entspannungstrainer- / therapeut Chiropraktik Rückrufservice Startseite Fördermittel Notfallkurs & Erste Hilfe in der Praxis Pressespiegel Hot-Stone-Massage Stellenangebote Prüfungsvorbereitung Fußreflexzonentherapie 1 (Grundkurs)



© 2012 by in natura Heilpraktikerschule Pirmasens. Die Seiten, Grafiken und Inhalte dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung, oder anderweitige Verwendung ohne schriftliche Genehmigung von in natura Heilpraktikerschule Pirmasens ist untersagt. Erwähnte Produkte oder Verfahren sind in der Regel eingetragene Warenzeichen und werden als solche betrachtet. Gestaltung und Realisation von in natura Heilzentrum Völklingen.